Wortwechsel > Wortwechsel@school am 11.07.2019 im Heinrich-Schliemann-Gymnasium

Als Premiere nach unserem großen Umzug stand am 11.07.2019 der erste Wortwechsel@school im Heinrich-Schliemann-Gymnasium auf dem Programm.
Hierfür können sich Fürther Schüler und Schülerinnen mit ihrer Schule bewerben. 90 Minuten haben sie dann, um ihre Wünsche, Ideen aber auch Probleme der Stadtverwaltung und ihren politischen Amtsträgern und Amtsträgerinnen zu diskutieren.
Ziel ist ein Dialog auf Augenhöhe über die Anliegen junger Menschen im Stadtgebiet.

Die Schüler und Schülerinnen des Schliemanns bewarben sich mit den Themenschwerpunkten Ausstattung der Schule, Digitalisierung und digitale Bildung, sowie Umwelt. Auf dem Podium standen ihnen neben Bürgermeister Markus Vertreter und Vertreterinnen aus Gebäudewirtschaft, Schulverwaltungsamt, Ministerium für Gymnasien Mittelfranken sowie dem Amt für Umwelt, Ordnung und Verbraucherschutz Rede und Antwort. Das Publikum hatte zusätzlich die Möglichkeit sich über Instagram oder WhatsApp live in die Diskussionen einzumischen. Bestimmende Themen waren u. a. der Zustand der Toiletten und das defekte Inventar in den Klassenräumen. Auch der Wunsch nach Wasserspendern im Schulgebäude wurde kontrovers diskutiert.

Weitere Kritik äußerten die Schüler und Schülerinnen hinsichtlich der mangelhaften Wartung, sowie der Nutzung technischer Mittel im Unterricht.

Das letzte Thema Umwelt beinhaltete die unzureichenden Möglichkeiten zur Mülltrennung in der Schule, wobei hier eine Aufstockung der Müllcontainer gefordert wurde. Außerdem kam der Wunsch eines klimafreundlichen Neubaus auf.

Agentur

Swantje Schindehütte
Mobil: 0175 - 764 83 33
swantje.schindehuette@fuerth.de

Echt Geld

Linda Gerstmeier
Tel: 0911 - 741 85 25
linda.gerstmeier@zett9.de

×
Menu