Projekte > FAIRtauscht-Markt 2017

Flohmarkt – nur ohne Geld
Das war unsere Idee für den Tauschmarkt. Wir wollten relativ neue und noch gut erhaltene Produkte, mit denen wir einfach nichts mehr anfangen konnten gegen neue Lieblingsteile tauschen.
Dafür haben wir am Donnerstag, 30.03. und Samstag 01.04. im Zett9 eine Abgabestelle eingerichtet, bei denen die Leute ihre Sachen abgeben konnten und pro Teil eine Wertmarke bekommen haben.

All diese Sachen haben wir dann liebevoll und dekorativ im Zett9 aufgestellt und bereitgelegt. Ketten wurden an Äste gehängt, der Billiardtisch und das Regal als Klamotten-Ständer umfunktioniert und die Schuhe fand man auf Holzpaletten wieder.
Am Sonntag, 02.04. war es mittags so weit. Die Türen waren geöffnet und die Leute, die vorher ihre Sachen abgegeben haben, kamen um sich neues zu suchen.
Der Andrang war groß, alle wollten die besten Teile ergattern, bevor alles weg ist. Zu angenehmer Musik, Kaffee und Kuchen konnte man es sich in der Sitzecke gemütlich machen und eine kurze Pause einlegen.
Nachdem der Tag vorbei war wurden die restlichen Sachen, die nicht eingetauscht wurden, geordnet und für Spenden an diverse Organisationen vorbereitet. Da diese ganze Aktion so positiv ankam, wird es den Tauschmarkt auch wieder im nächsten Jahr geben.

Dank des „Echt-Geld“ Antrags wurden so die Kosten für Werbung, Kuchen und Kleiderständer gedeckt.

Redaktion

Oswald Gebhardt
Tel: 0911 - 810 10 67
redaktion@echt-fuerth.de

Echt Geld

Linda Gerstmeier
Tel: 0911 - 741 85 25
linda.gerstmeier@zett9.de

×
Menu