Projekte > Autobau

Abschließender Bericht des echt-Geld Projektes
Mein Name ist Artem. Ich bin der Projektleiter für das Projekt: Autobau. Unser Ziel war es ein Elektroauto zu bauen.
Neben dem Spaß, einen eigenen fahrbaren Untersatz zu haben war vor allen wichtig, dass dies ein Gemeinschaftsprojekt war und ist. Einer alleine hätte das nie geschafft, aber zusammen schaffen wir alles. Hier einige Bilder:

Aus alten Fahrrädern und einem Elektromotor haben wir ein Elektroauto gebaut. Es gab viele Schwierigkeiten mit der Mechanik und Technik, aber wir haben es geschafft das Fahrzeug zum Laufen zu bringen. Unser Längste Probefahrt war ca. 19 Minuten lang. Wegen der technischen Schwierigkeiten und weil man mit einem selbstgebauten Elektroauto nur auf Privatgelände fahren darf, haben wir ein zweites gebaut, das offiziell ein Fahrrad ist, deshalb darf man damit auf der Straße fahren.
Das Auto haben wir in Südstadttreff gebaut. Wir konnten Metall, Werkzeuge und das Schweißgerät nutzen. Die Teile die wir gebraucht haben , z.B. Fahrradrahmen, Räder , Bremse, und vieles mehr haben wir von der Fahrradwerkstatt der Kinderarche bekommen.
Geldförderung haben wir von Echt Geld in Wert von 500 Euro bekommen.
Das gesamte Projekt läuft jetzt seit fast zwei Jahren und das dritte Auto ist schon in Planung.hat.

Redaktion

Oswald Gebhardt
Tel: 0911 - 810 10 67
redaktion@echt-fuerth.de

Echt Geld

Linda Gerstmeier
Tel: 0911 - 741 85 25
linda.gerstmeier@zett9.de

×
Menu